Praxis Beziehungsweise
 Systemische Paar- und Familientherapie & Mediation

Sophie Mujkanović, Psychologin M.Sc.

Mein Name ist Sophie Mujkanović, ich wohne in Nijmegen und komme ursprünglich aus einem kleinen Dorf im Kreis Neuss. Meine stetige Neugier bezüglich der Beweggründe menschlichen Handelns weckte in mir schon früh den Wunsch Psychologin zu werden. Ich bin der Überzeugung, dass hinter jedem Verhalten Bedürfnisse stecken und jedes Symptom eine Bedeutung hat. Manchmal ist diese jedoch weder für einen selbst, noch für andere auf den ersten Blick erkennbar. 
Nachdem ich in Nijmegen Psychologie studiert habe, habe ich 5 Jahre als Psychologin in der LVR-Klinik Bedburg-Hau gearbeitet. Zusätzlich befinde ich mich in der Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, mit dem Vertiefungsgebiet der systemischen Therapie. Zudem bin ich als Schulpsychologin tätig und habe mich in den letzten Jahren im Bereich der Bindungspsychotherapie fortgebildet.
Um die Qualität meiner Arbeit zu sichern, bilde ich mich regelmäßig weiter und reflektiere meine Arbeit regelmäßig mit einem unbeteiligten Supervisor. 

 

Dr. Corinna Titze, Dipl.-Psych.

Mein Name ist Corinna Titze, ich habe in Düsseldorf Psychologie studiert und promoviert und lebe mit meiner Familie hier am Niederrhein.
Sechs Jahre lang habe ich als Sachverständige in familiengerichtlichen Verfahren Gutachten zu Fragen des Sorge- und Umgangsrechts erstellt. Berufsbegleitend habe ich Weiterbildungen als systemische Paar- und Familienberaterin, Mediatorin und wingwave®-Coach abgeschlossen, bevor ich eine Therapieausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin mit systemischem Vertiefungsschwerpunkt begonnen habe. Seitdem habe ich in der LVR-Klinik Bedburg-Hau und anschließend als Schulpsychologin im Kreis Wesel gearbeitet. Aktuell bin ich seit mehr als zwei Jahren als Hochschullehrerin an der Hochschule Rhein-Waal beschäftigt und unterrichte in mehreren Studiengängen vor allem psychologische und pädagogische Fächer.
In meiner therapeutischen Arbeit ist für mich eine wertschätzende und empathische Begegnung auf Augenhöhe von besonderer Bedeutung, um wirksame Veränderungen anregen und gemeinsam nachhaltige Lösungen erarbeiten zu können. Die kontinuierliche Supervision meiner Arbeit, der regelmäßige Austausch mit Fachkolleg*innen als auch die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen dienen der Qualitätssicherung meiner Arbeit. 

 



Wir freue uns darauf, dich/Sie/euch willkommen zu heißen und Sie/euch als ganze Familie bei der Entwicklung neuer Möglichkeiten und Erkenntnisse zu unterstützen und zu begleiten. Frei nach dem Motto: "Das Reden über Probleme schafft Probleme, das Reden über Lösungen schafft Lösungen." (Steve de Shazer)
 
E-Mail
Anruf